Lynnfield-CPUs stark übertaktbar - Samples erreichen 5 GHz mit Luftkühlung

Taiwanesische Hersteller von Mainboards zeigen sich auf der Messe Computex begeistert von den Übertaktungsmöglichkeiten des Lynnfield-Prozessors.

von Georg Wieselsberger,
04.06.2009 14:43 Uhr

Wie bit-tech.net meldet, versprechen taiwanesische Mainboard-Hersteller auf der Computex, dass sich der neue Lynnfield-Prozessor von Intel "traumhaft" übertakten lassen werde. Mit Luftkühlung würden Samples 5 GHz erreichen und damit leicht die Marke von 1 GHz mehr Takt überspringen.

Während ein Hersteller die 5 GHz als "leicht erreichbar" bezeichnete, konnte ein anderer diese Taktrate "mit sehr wenig Aufwand" erzielen. Natürlich lassen sich solche Erfolge mit Samples nicht immer auf die Verkaufsversionen übertragen, doch dass sich mehrere Hersteller derart äußern, deutet tatsächlich auf ein gutes Übertaktungs-Potential des Lynnfield-Prozessors hin.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.