Mad-moxx Silent Radeon 9800 Pro

Eine Radeon 9800 Pro mit lautlosem Kühler für 265 Euro - bastelfaule Spieler sollten zuschlagen,die Mad-moxx Silent ist ein faires Angebot.

von Michael Trier,
09.06.2004 16:15 Uhr

Die Silent Radeon 9800 Pro von Madmoxx kommt in einer original Sapphire-Verpackung ins Haus geflattert. In der Schachtel: Eine Radeon 9800 Pro mit 128 MByte RAM, von Radeon-Spezialist Madmoxx mit einem Artic Cooling VGA Silencer ruhig gestellt. Chip- und DDR-Speichertakt hat Mad-moxx bei originalen 380/680 MHz belassen. Die auf Geräuscharmut gemoddete Karte befestigen Sie mit zwei Slotblechen. Mit dem zweiten schalten Sie per Kippschalter zwischen den Betriebsmodi »leise« und »unhörbar« um. Der 70-mm-Rotor kühlt selbst in der niedertourigen Einstellung besser als der Original-Kühler; die höherfrequente Variante bleibt immer noch unter dem Geräuschpegel der ATI-Konfiguration, schafft aber durch noch niedrigere Temperaturen mehr Übertaktungspotenzial. Dazu gibt's eine Treiber-CD, DVD-Software, Overclocking-Tools und die Vollversion des miesen Action-Adventures Tomb Raider: Angel of Darkness (GameStar-Wertung 52 %).

In unseren Benchmarks schlägt sich die Silent Radeon 9800 Pro wacker: 5.171 Punkte im 3DMark2003 (default) und 31,7 fps im GameStar-Far Cry-Test (1024x768, P4 HT/ 3,0 GHz, 512 MByte RAM) sind gute, GPU-typische Werte. Für etwa 265 Euro erhalten Sie eine schnelle und lautlose 3D-Karte mit einigen Reserven für Stalker & Co.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen