Mafia - Modder veröffentlichen funktionierenden Mehrspieler

Fast dreizehn Jahre nach der Erstveröffentlichung des Actionspiels Mafia konnten Modder einen funktionierenden Multiplayer-Modus entwickeln. Die fertige Version unterstützt 100 Spieler pro Server, allerdings keine Koop-Kampagne oder NPCs.

von Stefan Köhler,
11.08.2015 14:28 Uhr

Der Actionklassiker Mafia 1 hatte nie einen Mehrspieler - jetzt haben Modder einen eigenen Netcode geschrieben.Der Actionklassiker Mafia 1 hatte nie einen Mehrspieler - jetzt haben Modder einen eigenen Netcode geschrieben.

Fast dreizehn Jahre nach der Erstveröffentlichung des Actionspiels Mafia konnten Modder einen funktionierenden Multiplayer-Modus entwickeln. Das slovakische Hobbyteam Romop5 veröffentlichte die kostenlose Modifikation »LostHeaven Multiplayer« Anfang August.

Das neueste Mafia: Zur Preview von Mafia 3

Spieler können die Mod und die Server-Software auf der offiziellen Seite herunterladen. Bis zu 100 Spieler finden pro Server in der Metropole Lost Heaven Platz, Wettrennen und Feuergefechte dürften so zum chaotischen Spaß werden. Durch die Limitierung der Engine konnte laut den Entwicklern kein Koop-Modus oder NPCs implementiert werden. Für Mafia 3 wird es übrigens keinen offiziellen Mehrspieler geben, wie der Entwickler Hangar13 erst kürzlich erklärte.

LHMP entstand Mittels Reverse-Engineering der LS3D Engine, für die dann ein passender Netcode geschrieben wurde. Das Hauptspiel Mafia wurde im Jahr 2002 für den PC veröffentlicht und folgte im Jahr 2004 für PS2 und Xbox.

Mafia - Test-Video PLUS 2:48 Mafia - Test-Video

Mafia - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...