Mafia 3 - Erste inoffizielle Verkaufszahlen bekannt

Das Actionspiel Mafia 3 soll sich mindestens 3 Millionen Mal seit Release verkauft haben. Mehr als angebliche Insider-Informationen gibt es noch nicht, 2K hat noch keine Zahlen veröffentlicht.

von Stefan Köhler,
24.10.2016 15:06 Uhr

Mafia 3 konnte Fans und Kritiker nicht unbedingt überzeugen, die Verkaufszahlen sehen trotzdem ordentlich aus.Mafia 3 konnte Fans und Kritiker nicht unbedingt überzeugen, die Verkaufszahlen sehen trotzdem ordentlich aus.

Während 2K Games sich in Schweigen hüllt, liefern Brancheninsider erste Informationen: Mafia 3 soll sich seit Release über drei Millionen Mal verkauft haben. Das erklärt der Twitter-Nutzer und Analyst AstronautClaire.

Wie im Tweet angerissen, sind drei Millionen verkaufte Einheiten für die mittleren Kritiken, die das Open-World-Actionspiel erhalten hat, keineswegs schlecht. Steamspy schätzt, dass sich die PC-Version etwa 300.000 Mal verkauft hat. Von knapp 9.000 Steam-Nutzern haben nur 49 Prozent eine positive Wertung vergeben.

Der ebenfalls bekannte Analyst Daniel »ZhugeEX« Ahmad legt nach und erklärt, dass Mafia 3 mit dem Ergebnis einen besseren Launch als die beiden Vorgänger hinlegen konnte. Wir hatten bereits zuvor berichtet, dass Mafia 3 zumindest im deutschen Einzelhandel FIFA 17 von der Spitzenposition der Verkaufscharts verdrängen konnte.

Mafia 3 ist seit 07. Oktober 2016 für PC, Xbox One und PlayStation 4 erhältlich.

Unsere Einschätzung:Test und Wertung zu Mafia 3 auf GameStar.de

GameStar TV: Wieso ist Mafia 3, wie es ist? - Folge 82/2016 PLUS 19:44 GameStar TV: Wieso ist Mafia 3, wie es ist? - Folge 82/2016

Mafia 3 - Screenshots ansehen


Kommentare(35)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.