Mafia 3 - Ex-UFC-Kämpfer spricht Hauptfigur, neuer Release-Hinweis

Der ehemalige UFC-Kämpfer Kyle Kingsbury wird der Hauptfigur Lincoln Clay im Actionspiel Mafia 3 seine Stimme leihen. Das ist gleichzeitig seine erste Rolle als Synchronsprecher. Zudem gab er einen Hinweis auf den Release-Termin des Spiels.

von Andre Linken,
05.02.2016 12:17 Uhr

Der ehemalige UFC-Kämpfer Kyle Kingsbury leiht der Hauptfigur in Mafia 3 seine Stimme.Der ehemalige UFC-Kämpfer Kyle Kingsbury leiht der Hauptfigur in Mafia 3 seine Stimme.

Im Actionspiel Mafia 3 wird es mitunter ziemlich ruppig zugehen. Da ist es nur konsequent, dass der Entwickler Hangar 13 für die Vertonung der Hauptfigur einen ehemaligen UFC-Kämpfer engagiert hat.

Konkret handelt es sich dabei um den Mixed-Martial-Arts-Spezialisten Kyle Kingsbury, der von 2006 bis 2014 bei der UFC (Ultimate Fighting Championship) aktiv war. Nach einer Niederlage im Juli 2014 gegen Patrick Cummins kündigte er umgehend seinen Rücktritt aus der MMA-Szene an.

Wie Kingsbury vor kurzem in einer aktuellen Ausgabe des Podcasts »The Joe Rogan Experience« bekannt gegeben hat, kam der Publisher 2K Games bereits kurz nach seinem Rücktritt auf ihn zu, um ihn für die Synchronarbeiten von Mafia 3 zu engagieren. Konkrete Details zu seiner Figur nannte er allerdings nicht.

Ebenfalls interessant: Mafia 3 - Mehrere Händler nennen Release-Termin

Interessant war jedoch der Hinweis von Kingsburg auf den Release-Termin von Mafia 3. Seinen Aussagen zufolge soll das Actionspiel im Sommer dieses Jahres auf den Markt kommen. Eine offizielle Angabe seitens 2K Games gibt es noch immer nicht.

Mafia 3 - Entwickler-Video: Die Familie 1:06 Mafia 3 - Entwickler-Video: Die Familie

Mafia 3 - Screenshots ansehen


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.