Mafia: Probleme in Italien

von Heiko Klinge,
24.07.2002 11:25 Uhr

Das Action-Epos Mafia sorgt in Italien für heftige Kontroversen. Anwälte und Anti-Mafia-Organisationen werfen dem Spiel vor, ein schhlechtes Beispiel für Jugendliche zu sein. Die Mafia sei kein Thema für eine Portraitierung innerhalb eines Computerspiels. Roberto Centaro, Vorsitzender der Organisation AntiMafia, will den Verkauf des Spiels verhindern.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen