Making Games News-Flash - Einreichungs-Endspurt beim European Innovative Games Award

In wenigen Tagen läuft die Einreichungsfrist für den European Innovative Games Award aus. Bis dahin können sich Studententeams und bereits etablierte Entwickler noch mit ihren Projekten für den europäischen Wettbewerb eintragen.

von Yassin Chakhchoukh,
26.08.2010 18:03 Uhr

Neue Ideen nach vorn: Noch bis zum 31. August können Entwickler ihre Projekte für den diesjährigen European Innovative Games Award 2010 (EIGA) einreichen. Teilnahmeberechtigt sind Spielepublisher, Games-Studios, Studententeams und selbstständige Entwickler, die ihren Wohnsitz in der EU haben. Eingereichte Projekte dürfen nicht älter als ein Jahr sein, dürfen sich aber auch noch im Prototypen-Stadium befinden. Die Teilnahme ist kostenlos, die Anmeldung ist noch wenige Tage möglich.

Der von der Wirtschaftsförderung Frankfurt verliehene Preis kürt Gewinner in den Kategorie »Innovative Technologie«, »Innovatives Game Design« und »Innovative Anwendungsumgebung«, die jeweils mit 10.000 Euro dotiert sind. Die feierliche Vergabe findet im Rahmen der Konferenz GAMEplaces International am 15. Oktober in Frankfurt am Main statt.


Weitere aktuelle Meldungen:

  • Weltweiter Spielemarkt über 100 Milliarden Dollar schwer
  • Googles Games-Chef geht

» alle Details




Link des Tages: Geht durch die Monetarisierung bei Online-Spielen der Spielspaß verloren oder lässt sich Wirtschaftlichkeit mit Spaß vereinen?

» Link des Tages: Spielspaß vs. Umsatz


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...