Making Games News-Flash - Ex-Pixar-Autoren denken über Farmville-Film nach

Zwei ehemalige Autoren des Pixar-Streifens Toy Story legen Zynga nahe, einen Film über das Facebook-Spiel Farmville zu produzieren. Sie fragen sich warum? Wir uns auch.

von Knut Brockmann,
10.10.2011 17:12 Uhr

Alex Sokolow und Joel Cohen haben angedeutet, dass sie mit Zynga über eine Farmville-Kinoadaption verhandeln, die von den Drehbuch-Veteranen höchst persönlich geschrieben werden soll. Die beiden werden in diesem Zusammenhang vor allem als Mit-Autoren von Toy Story angeführt, dabei sind sie dort nur Teil eines größeren Teams gewesen, dem auch der in Videospiele-Kreisen sehr bekannte Buffy-Erfinder Joss Whedon und Pixar-Legende Andrew Stanton (Regie WALL-E und Findet Nemo) angehörten.

Stattdessen lesen sich die Arbeiten der beiden möglichen Farmville-Autoren ansonsten eher durchschnittlich, wenn auch finanziell teilweise recht erfolgreich. So waren sie beide maßgeblich an beiden Garfield-Real-Verfilmungen beteiligt; zudem führten sie Regie bei dem zum Glück unbekannten Film Monster Mash – The Movie, der sich nicht auf das Spiel, sondern auf einen klassischen Song aus den 60ern als Grundlage beruft.



Weitere aktuelle Meldungen:

  • Gameforge integriert mit Seth Iorio Frogster weiter in die eigene Firmenkultur
  • Nordic Game Program wird Spielentwickler mindestens vier weitere Jahre unterstützen

» alle Details lesen Sie auf makinggames.de



Link des Tages
Nicholas Lovell, Autor von Gamesbrief und freier Berater in Sachen Videospiel-Finanzen, hat Excel genutzt, um ein Dokument zu erstellen, das die potenziellen Einnahmen eines Free2Play-Titels berechnet und in Einzelteile zerlegt. Natürlich ist es problematisch, diese Voraussagen direkt auf das eigene Spiel zu übertragen, und über manche Annahme darf auch diskutiert werden; aber gerade für Neueinsteiger und Studenten sollte die Datei Gold wert sein, gibt sie doch ausgezeichnete Einblicke in das Zusammenspiel von DAU, MAU, Retention, Whales und Dolphins, vor allem aber auch in die kleinen Formeln, die aus diesen erst einen logischen Zusammenhang zimmern.

» Das Free2Play-Einnahmen-Spreadsheet


Über die großen und die kleinen Geheimnisse der Spieleentwicklung schreiben bei uns die Entwickler selbst – und zwar jede Ausgabe im Making Games Magazin und jeden Tag auf makinggames.de.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...