Making Games News-Flash - Kalypso sucht Entwickler für eine mögliche Neuauflage der Anstoss-Serie

Zwar keine offizielle Ankündigung, aber zumindest ein Indiz für den Entwicklungs-Start: Der Publisher Kalypso sucht ein Team, das sich schon bald um die Fortführung der traditionsreichen Anstoss-Serie kümmern könnte.

von Martin Le,
05.09.2011 17:17 Uhr

Anstoss 2007, der bislang letzte Teil der Serie, wurde noch von Ascaron entwickelt und erhielt bei GameStar eine Wertung von 76 Prozent.Anstoss 2007, der bislang letzte Teil der Serie, wurde noch von Ascaron entwickelt und erhielt bei GameStar eine Wertung von 76 Prozent.

Der deutsche Publisher Kalypso Media sucht ein erfahrenes Entwicklerstudio, das eventuell in Zukunft die Fußball-Serie Anstoss fortsetzen soll. Kalypso hatte die Rechte im Sommer 2009 von der insolventen Ascaron Entertainment GmbH übernommen und evaluiert nun eine Neuauflage.

Interessierte Teams sollten über Erfahrungen im Bereich der Sport- und Wirtschaftssimulationen verfügen. Die Fortsetzung soll sich am dritten Teil der Anstoss-Reihe orientieren. Pitcheinreichungen können mit einem Kurzkonzept, Teaminformationen/Teamhistorie und sonstigen Informationen direkt an developers@kalypsomedia.com gesendet werden.

Kalypso weist darauf hin, dass die Ausschreibung nicht als Ankündigung eines neuen Anstoss-Spiels verstanden werden sollte. Derzeit werden lediglich die Optionen geprüft, weitere Schritte sollen erst nach der Auswertung der Bewerbungen erfolgen.




Weitere aktuelle Meldungen:

  • Microsoft führt Alterseinstufung für Mobile Games auf Windows Phone ein
  • Sony gewinnt verlorenes Kunden-Vertrauen nach PSN-Hack zurück

» alle Details lesen Sie auf makinggames.de



Link des Tages
Unity-Spiele können zukünftig per Knopfdruck auch in Flash exportiert werden. Ein Video zeigt die den portierten Titel Shadowgun.

» Link des Tages: Unity-Spiele in Flash


Sie interessieren sich für aktuelle Trends und Themen der Spieleentwicklung? Sie möchten wissen, was die Branche antreibt und Neuigkeiten aus erster Hand erfahren? Regelmäßig einen Blick hinter die Kulissen werfen?

Über die großen und die kleinen Geheimnisse der Spieleentwicklung schreiben bei uns die Entwickler selbst – und zwar jede Ausgabe im Making Games Magazin und jeden Tag auf makinggames.de.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen