Making Games News-Flash - Landwirtschaftssimulator für Serious Games Award nominiert

Von GameStar-Lesern eher belächelt, gilt der Landwirtschaftssimulator unter den Serious Games als Vorzeigeprodukt. Heute wurde er neben vier weiteren Spielen für den Serious Games Award nominiert.

von Yassin Chakhchoukh,
01.03.2010 18:18 Uhr

Am 5. März 2010 wird zum zweiten Mal während der Serious Games Conference in Hannover der Serious Games Award verliehen. Der mit 22.500 Euro dotierte Preis zeichnet Software mit besonderem Lernhintergrund in den Kategorien Gold, Silber und Bronze aus.

Insgesamt 66 Einreichungen begutachtete die Expertenjury bestehend aus Dr. Stefan Göbel (Multimedia Communications Lab), Moses Grohé (Stellv. Chefredakteur GEE Magazin) und Prof. Eku Wand (HBK Braunschweig) unter Leitung von Sebastian Wolters (Projektleiter Digital Media Cluster; nordmedia - Die Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH) – ein neuer Rekord.

Fünf deutsche Titel wurden heute von der Jury für den Serious Games Award 2010 nominiert: Landwirtschafts-Simulator 2009 (PC) von astragon Software, logo!Wahlcity (Onlinegame) vom ZDF, Team Player (PC) von Daedalic Entertainment, Virtuelles Training für Polizeieinsatzkräfte (PC) von Tricat und Willi wills wissen: Bei den Wikingern (PC) des United Soft Media Verlag. Die Gewinner werden auf der feierlichen Preisverleihung am Freitag bekanntgegeben.




Weitere aktuelle Meldungen:

  • Terminal Reality erweitert 3D-Middleware Infernal Engine

» alle Details

Unser Link des Tages: Computerspiele sind auch für sportliche Höchstleistungen verantwortlich. Wired zeigt am Beispiel von American Football, wie Taktiken aus Videospielen im realen Leben den Athleten einen entscheidenden Vorteil bringen können.
»Trainieren fürs wahre Leben


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen