Making Games News-Flash - Neue Features der CryEngine 3.1

Crytek gibt Details zur jüngsten CryEngine-Version 3.1 bekannt.

von Yassin Chakhchoukh,
23.04.2010 18:40 Uhr

Crytek hat Version 3.1 seiner CryEngine veröffentlicht: Das Update bietet neben neuen Features eine verbesserte Performance und Upgrades für die Animations-Tools. Bereits im letzten Monat wurde auf der GDC der neue Shader-Editor angekündigt, zusätzlich bietet die aktuelle Version eine neue Physik-Engine, die unter anderem Echtzeit-Deformationen ermöglicht. Der Blend Shader sorgt für kleinere Texturen-Sets und das neue „Visual Budget“-Feature soll bei der Verwaltung von Performance, Stabilität und Ressourcen helfen.

Ein Upgrade gab es ebenfalls für den Asset Browser, der laut Crytek mehr Komfort und Effizienz für Designer und Artists bietet. Mit der CryEngine 3.1 wurde AnimGraph 1.5 hinzugefügt, so dass Artists leichter direkt auf Parameter zugreifen und diese verändern können. Auch die Grafikleistung wurde verbessert: Light Propagation Volumes etwa ermöglichen verschiedene Lichteffekte in Echtzeit. An dem 3.1-Update arbeitete Crytek seit Oktober 2009.

» Aktueller Trailer zur CryEngine ansehen


Weitere aktuelle Meldungen:

  • Microsoft: Entertainment-Sparte mit 242% Gewinnsteigerung
  • Sega und Krome: Kündigungen verkündet
  • Gameforge: Kersting vor Comeback

» alle Details

Unser Link des Tages: Harte Hülle, weicher Kern – Applaus für Master Chief, den neuen Stern am Schlagerhimmel:

» Master Chief singt Phil Collins


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen