Making Games News-Flash - Nintendo erweitert 3DS um zweiten Analog-Stick

Nintendo fügt dem 3DS mit dem »Expansion Slide Pad« einen zweiten Analogstick hinzu. Ob sich die Verkaufszahlen verbessern, auch wenn man das Handheld erst in einen extra Kasten stecken muss?

von Martin Le,
07.09.2011 17:37 Uhr

Für den zweiten Stick muss der 3DS in einen separaten Kasten gesteckt werden.Für den zweiten Stick muss der 3DS in einen separaten Kasten gesteckt werden.

Nintendo wird eine Hardware-Erweiterung für den 3DS auf den Markt bringen, die den Handheld um einen zweiten Analog-Stick ergänzt. Dazu wird der 3DS in eine Schale gesteckt, der neue Stick befindet sich dann rechts von den regulären Knöpfen A,B, X und Y. Der Preis des »Expansion Slide Pads« ist noch nicht bekannt.

Das Expansion Slide Pad wurde von der japanischen Spielezeitschrift Famitus enthüllt und kurz darauf offiziell bestätigt. Gegenüber der Spieleseite Edge erklärte ein Sprecher von Nintendo UK: »Wir können bestätigen, dass Nintendo die Erweiterung veröffentlichen will. Alle weiteren Details zur Erweiterung werden aber erst später von Nintendo bekannt gegeben.«

Die offizielle Ankündigung könnte schon in der nächsten Woche erfolgen, wenn Nintendo am 13. September im Vorfeld der Tokyo Game Show ein 3DS-Event für Investoren und Presse abhält.




Weitere aktuelle Meldungen:

  • Halo-4-Creative-Director Ryan Payton verlässt 343 Studios
  • Ubisoft mit Panne bei Driver: San Francisco - Uplay Passport für alle Spieler kostenlos

» alle Details lesen Sie auf makinggames.de



Link des Tages
Die Evolution der Spiele-Controller von »Tennis for two« bis zur Wii U.

» Die Evolution der Game-Controller


Sie interessieren sich für aktuelle Trends und Themen der Spieleentwicklung? Sie möchten wissen, was die Branche antreibt und Neuigkeiten aus erster Hand erfahren? Regelmäßig einen Blick hinter die Kulissen werfen?

Über die großen und die kleinen Geheimnisse der Spieleentwicklung schreiben bei uns die Entwickler selbst – und zwar jede Ausgabe im Making Games Magazin und jeden Tag auf makinggames.de.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...