Making Games News-Flash - Peinlich: Arma-2-Video wird von englischem TV-Sender als Realfilm ausgegeben

Der englische TV-Sender ITV in Erklärungsnot: Ende September bezeichnete er in einer Dokumentation Videomaterial aus dem Kriegsspiel Arma 2 als realen Film, nun ermittelt sogar die Regulierungsbehörde des Landes.

von Knut Brockmann,
11.10.2011 18:32 Uhr

Spiel oder Realfilm? Eine Szene aus Arma 2.Spiel oder Realfilm? Eine Szene aus Arma 2.

Es war Ende September schon peinlich, als in einer reißerischen Dokumentation, die Geschäfte zwischen IRA und Gaddafi zum Thema hatte, Material aus dem Videospiel Arma II auftauchte, welches als realer Film aus dem Jahre 1988 ausgegeben wurde. Klar hieß es, es sei nur ein Fehler gewesen, aber die Regulatoren für die britische Medienlandschaft Ofcom haben nun Ermittlungen aufgenommen.

In verdrehter Weise ist dies natürlich ein Erfolg der Grafiker von Videospielen, dass es zu solchen Verwechselungen überhaupt kommen kann. Andererseits kommt somit ein ohnehin häufig problematisiertes Genre ungewollt wieder in negative Schlagzeilen.



Weitere aktuelle Meldungen:

  • Facebook will mobil wieder mehr mitreden

» alle Details lesen Sie auf makinggames.de



Link des Tages
Bei Gamasutra findet sich ein interessanter Repost aus #AltDevBlogADay von Mike Reddy über die Sorgen der Workification in und durch IT-Lehre. Er fordert zwar ein, dass wir uns in die Probleme der geforderten IT-Erziehung in England einlesen, um auch die Rolle der Videospieleindustrie in Ganzen zu verstehen, doch lässt sich dieses teilweise wunderbar auf die deutsche Lehrlandschaft übertragen, gerade das Matrix-Gleichnis.

» (Vor)programmierte Workification


Über die großen und die kleinen Geheimnisse der Spieleentwicklung schreiben bei uns die Entwickler selbst – und zwar jede Ausgabe im Making Games Magazin und jeden Tag auf makinggames.de.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen