Making Games Talents - Neuer Rekord: Über 400 Jobs in der Games-Branche zu vergeben

Karriere machen bei Blue Byte, Daedalic & Co.: Zum neunten Mal suchen wir die Spieleentwickler von morgen.

von Yassin Chakhchoukh,
24.09.2011 14:22 Uhr

Führende Unternehmen stellen sich den Talenten vor.Führende Unternehmen stellen sich den Talenten vor.

Am 5. November kommt Deutschlands erfolgreichste Talentbörse der Spielebranche zum zweiten Mal nach Hamburg. Bis heute konnten auf unserer Job-Initiative mehr als 150 Arbeitsplätze erfolgreich vermittelt werden. Dieses Mal sind wir, unterstützt von der Standortinitiative gamecity:Hamburg, in der Universität der Hansestadt zu Gast.

Acht führende deutsche Entwickler suchen auf der Making Games Talents Hamburg ihre zukünftigen Kollegen – mit mehr als 400 zu besetzenden Stellen gibt es für die Teilnehmer so viele Chancen wie noch nie. Zugesagt haben das traditionsreiche Studio Blue Byte (Die Siedler 7), die Adventure-Koryphäen von Daedalic (Harvey's neue Augen). die Mobile-Games-Experten Fishlabs (Galaxy on Fire 2), die Gothic 4-Entwickler Spellbound, die Browsergames-Marktführer InnoGames, Bigpoint und Travian Games sowie die Hamburger Social-Games-Spezialisten der Goodgame Studios.

Bewerben Sie sich direkt vor Ort bei den Entwicklern.Bewerben Sie sich direkt vor Ort bei den Entwicklern.

Das Konzept von Making Games Talents unterscheidet sich grundlegend von klassischen Recruiting-Events: Denn nicht die Talente bewerben sich bei den Firmen, sondern die Firmen bewerben sich bei den Talenten. Jedes Entwicklerstudio hat 30 Minuten Zeit, um sich dem gesamten Plenum zu präsentieren: Was sind die Anforderungen, was die Leistungen, was die aktuellen Projekte?Dieses feste Format soll sicherstellen, dass alle Unternehmen ihre individuellen Besonderheiten hervorheben können. Neben der Konferenzveranstaltung und einem Ausstellungsbereich gibt es bei Making Games Talents auch grundsätzlich die Möglichkeit, in ruhiger angenehmer Atmosphäre bereits konkrete Gespräche zu führen. Unser Ziel ist, dass die Talente nicht nur mit Kugelschreibern und Visitenkarten nach Hause fahren, sondern mit persönlichen Kontakten und vielleicht sogar mit dem einen oder anderen Job-Angebot.

Bereits acht Mal haben wir Making Games Talents veranstaltet, acht Mal war die Veranstaltung ausverkauft. Egal ob Programmierer, Designer, Betriebswirtschaftler oder Community Manager: Jeder, der Interesse an einem Job in der Spielebranche hat, kann sich anmelden. Die Teilnahme ist 150 Personen beschränkt, der Eintrittspreis beträgt 29 Euro inklusive Catering.

» zur Talents-Homepage (Information & Anmeldung)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...