Mark McMorris Infinite Air - Open-World-Snowboardspiel will mit Realismus punkten

Mit Mark McMorris Infinite Air bekommt Ubisofts Steep noch dieses Jahr Konkurrenz. Das Snowboardspiel von und mit dem Profiwintersportler Mark McMorris soll am 25. Oktober mit einem Open-World-Ansatz und dem Bauen von eigenen Strecken auf die Piste locken.

von Manuel Fritsch,
31.08.2016 17:40 Uhr

Mark McMorris Infinite Air möchte mit Realismus, echten Snowboardprofis und einer Open World ab dem 25. Oktober auf die Piste locken.Mark McMorris Infinite Air möchte mit Realismus, echten Snowboardprofis und einer Open World ab dem 25. Oktober auf die Piste locken.

Die Rückkehr der Snowboardspiele! Neben Ubisofts Steep und dem Open-World-Schneespiel Snow reiht sich ein neuer Mitbewerber in das lustige Wintertreiben ein. »Mark McMorris Infinite Air« von den HB Studios und Maximum Games erscheint am 25. Oktober 2016 für den PC und Konsolen.

Das Spiel orientiert sich an den echten Sportlern der Snowboardszene und möchte mit Authentizität glänzen. Bisher wurden der namensstiftende Mark McMorris und sein Bruder Craig, sowie die Profisportler Silje Norendal, Torstein Horgmo, Danny Davis und Ulrik Badertscher als fahrbare Charaktere im Spiel bekannt gegeben.

Schnee von gestern: Snow Horse - Skurriles Snowboard-Spiel mit Pferd angekündigt

Ein erster Gameplaytrailer wurde zusammen mit der Ankündigung veröffentlicht, der einen ersten Eindruck der Schneelandschaften und Skateparks gibt:

Mark McMorris Infinite Air - Gameplay-Trailer des neuen Snowboardspiels 1:25 Mark McMorris Infinite Air - Gameplay-Trailer des neuen Snowboardspiels


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.