Marvel Universe Online - MMO befindet sich wieder in Entwicklung

Der Diablo Erfinder David Brevik arbeitet gemeinsam mit Gazillion Entertainment an einem neuem Marvel-MMO.

von Julian Freudenhammer,
29.04.2011 14:16 Uhr

Marvel Universe Online Marvel Universe Online

Der Entwickler Gazillion Entertainment hat heute auf einem Presse-Event in San Francisco die Entwicklung des Marvel-MMOs » Marvel Universe Online « bekanntgegeben. Das Spiel wird zurzeit von dem Entwickler Secret Identity, einer Untergruppe von Gazillion Entertainment produziert und soll als Free-to-play-Titel erscheinen. Zudem konnte das Studio David Brevik, der schon an Diablo und später an Hellgate London arbeitete für die Produktion gewinnen. Dank Marvel-Lizenz werden sämtliche Superhelden des Marvel-Universums spielbar sein; als Hauptschurke stellt sich Doctor Doom zur Verfügung.

Die Geschichte und Spielwelt soll sich stark an den Original-Comics von Marvel orientieren, und –wenn auch nicht gleich zu Release- das gesamte Marvel-Unviversum abdecken. Marvel Universe soll sich anders als das exklusiv für Konsolen erschienene »Marvel Superhero Squad« an ein erwachsenes Publikum richten. Informationen zum Erscheinungstermin gibt es bislang nicht.

Gazillion Entertainment hatte früher bereits an einem Marvel-MMO mit dem Arbeitstitel Marvel Universe gearbeitet. Der ehemalige Publisher Microsoft gab jedoch 2008 bekannt, dass das Projekt in seinem damaligen Zustand »nicht konkurrenzfähig« sei und gab die Entwicklung an die Cryptic Studios ab. Ohne Marvel-Lizenz nahm die Entwicklung dort einen anderen Weg: Das technische Grundgerüst des MMOs wurde verwendet um auf Basis der Champions-Lizenz (Hero Universe) Champions Online zu entwickeln.


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.