Marvels Black Panther - Kartenvorverkauf der US-Tickets bricht Marvel-Rekord

Am 15. Februar geht der neue Marvel-Film Black Panther an den Start. In den USA hat der Ansturm auf die ersten Kinotickets begonnen und beschert Marvel einen neuen Rekord.

von Vera Tidona,
11.01.2018 13:20 Uhr

Marvels Black Panther - Neuer Trailer zum Solo-Abenteuer mit Chadwick Boseman 2:20 Marvels Black Panther - Neuer Trailer zum Solo-Abenteuer mit Chadwick Boseman

In wenigen Wochen kommt die nächste Marvel-Comic-Verfilmung Black Panther in die Kinos. Inzwischen hat der Kartenvorverkauf begonnen und stellt allein in den USA einen neuen Rekord auf.

Laut dem Online-Ticket-Händler Fandango wurden in den ersten 24 Stunden so viele Tickets verkauft wie für keinen anderen Film aus dem Marvel Cinematic Universe zuvor. Nach Angaben von Fandango-Chef Erick Davis ist damit der bisherige Rekordhalter Captain America 3 geschlagen.

Black Panther: Prognosen zum Kinostart bleiben realistisch

Ob Black Panther jedoch auch an den Kinokassen einen neuen Rekord aufstellen wird, muss sich erst noch zeigen. Bisher gehen die US-Experten nicht davon aus.

Während Captain America 3 am ersten Wochenende satte 179 Millionen Dollar in den US-Kinos einspielte, prognostiziert man laut Deadline für Black Panther gute 80 bis 85 Millionen Dollar Einnahmen am ersten Wochenende in den US-Kinos - mit guten Chancen auf 100 Mio. Dollar.

Damit bewegt sich das erste Solo-Abenteuer des Superhelden auf dem gleichen Niveau wie Doctor Strange und Thor 2 mit je rund 85 Millionen Dollar Kinoeinnahmen am Startwochenende.

Zum Vergleich: Nach Angaben von Box Office Mojo führt das erste Avengers-Abenteuer aus dem Jahr 2012 mit gigantischen 207 Mio. Dollar am ersten Wochenende in den US-Kinos die Liste der erfolgreichsten Filme aus dem MCU an. Direkt dahinter folgen Avengers 2: Age of Ultron (191 Mio. Dollar), Captain America 3: Civil War (179 Mio. Dollar) und Iron Man 3 (174 Mio. Dollar).

Marvels Black Panther ab 15. Februar im Kino

In seinem ersten Solo-Abenteuer kehrt T'Challa aka Black Panther (Chadwick Boseman) in seine afrikanische Heimat Wakanda zurück. Hier bereitet er sich auf seine Rolle als künftiger König vor. Viel Zeit zum Ausruhen bleibt ihm allerdings nicht, denn dunkle Mächte bedrohen das Land und aus den eigenen Reihen werden Forderungen nach mehr Macht laut.

Zur Besetzung gehören neben Chadwick Boseman unter anderem Michael B. Jordan (Creed), Lupita Nyong'o (12 Years A Slave), Andy Serkis (Herr der Ringe), Forest Whitaker (Star Wars: Rogue One), Daniel Kaluuya (Get Out) und Martin Freeman (Sherlock). Regie führt Ryan Coogler (Creed).

In die deutschen Kinos kommt Marvels Black Panther kommt am 15. Februar.

Marvels Black Panther - Japan-Trailer zum Solo-Film mit vielen neuen Szenen 2:03 Marvels Black Panther - Japan-Trailer zum Solo-Film mit vielen neuen Szenen


Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.