Mass Effect 2 - Elektro-Waffe als Mini-Download

Bioware hat nochmals das Arsenal des Action-Rollenspiels Mass Effect 2 erweitert. Commander Shepard kann nun auch eine Waffe mit elektrischer Hochspannung mit in den Einsatz nehmen.

von Rene Heuser,
10.03.2010 16:14 Uhr

Bevor Ende März der erste größere Download-Inhalt für Mass Effect 2 erscheint, hat der Entwickler Bioware in der vergangenen Nacht eine weitere Schwere Waffe im Spiel freigeschaltet. Der sogenannte Arc Projector ist somit das dritte Waffen-Update für das im Januar veröffentlichte Science-Fiction-Rollenspiel. Vor einigen Wochen hatte Bioware bereits eine Cerberus-Shotgun als Download angeboten, nachdem zuvor bereits zum Release ein Flammenwerfer zusammen mit der Zaeed-Zusatzmission ins Spiel kam.

Auch die neue Elektro-Waffe, die das »Ziel mit einem nicht sichtbaren Laser ionisiert und dann mit elektrischer Hochspannung einen Angriff ausführt«, muss wieder über das in Mass Effect 2 integrierte Cerberus Network heruntergeladen werden. Das bedeutet, der Download ist erneut kostenlos, sofern man einen Zugang zu diesem Netzwerk hat.

Nach dem Download erhalten Sie im Spiel eine neue Nachricht vom Illusive Man, der Ihnen die neue Waffe zur Verfügung stellt. Danach kann der Arc Projector, wie die anderen Schweren Waffen auch, vor jedem Einsatz ausgewählt werden.

Die Elektro-Waffe kann auf mehrere Ziele überspringen und ist daher vor allem gegen Gruppen effektiv.Die Elektro-Waffe kann auf mehrere Ziele überspringen und ist daher vor allem gegen Gruppen effektiv.

Mehr zu Mass Effect 2 auf GameStar.de:

» Der Test zu Mass Effect 2
» Alle Videos zu Mass Effect 2
» Download: Patch 1.01 für Mass Effect 2 (PC)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen