Mass Effect 3: Omega - Neuer Story-DLC angekündigt

Weiterer Story-Nachschub für Mass Effect 3: Bioware arbeitet bereits an einem neuen Abenteuer auf der Raumstation Omega.

von Michael Obermeier,
19.09.2012 10:46 Uhr

In Mass Effect 3 sitzt Aria auf der Citadel fest.In Mass Effect 3 sitzt Aria auf der Citadel fest.

Nach dem Grund des Meeres in Leviathan geht es in Mass Effect 3 für Commander Shepard und die Crew zurück auf die übelste Raumstation des Universums: Omega. Das geht aus den aktuellen DLC-Plänen des Entwicklers BioWare hervor. So soll es schon im Herbst ein Wiedersehen mit Gangster-Königin Aria T'Loak (gesprochen von Carrie-Anne Moss) geben.

Unklar ist, welche Geschichte es diesmal auf Omega zu erleben gibt. Im Mass Effect-Comic »Invasion« kämpft Aria etwa zunächst gemeinsam mit Cerberus gegen eine Reaper-Invasion, nur um die neuen Verbündeten kurze später ebenfalls gewaltsam an der Besetzung der Raumstation hindern zu müssen. Muss Shepard ihr also - wie in ME3-Dialogen bereits angedeutet - bei der Befreiung der Basis helfen?

Bereits in Mass Effect 2 war Omega ein wichtiger Handlungsschauplatz. So trifft Shepard dort erstmals auf Charaktere wie Mordin Solus und nimmt dort alte Freunden wie Garrus Vakarian mit.

Mass Effect 3 - Screenshots ansehen


Kommentare(23)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.