Mass Effect: Andromeda - So besiegen Sie den Relikt-Architekten

Der Relikt-Architekt ist einer der stärksten Gegner in Mass Effect: Andromeda. Wir verraten, wie Sie sich am besten auf den Kampf mit der riesigen Metallkrake vorbereiten und mit welcher Taktik Sie den Boss schlagen können.

von Michael Herold,
03.04.2017 15:26 Uhr

Mit der richtigen Taktik lässt sich der Architekt aus Mass Effect: Andromeda ohne große Probleme besiegen.Mit der richtigen Taktik lässt sich der Architekt aus Mass Effect: Andromeda ohne große Probleme besiegen.

Zu den fiesesten Gegnern in Mass Effect: Andromeda gehören ohne Zweifel die Relikt-Architekten. Diese riesigen Roboter tauchen gleich mehrmals im Spiel auf und beschäftigen den Spieler jedes Mal über mehrere Kampfrunden hinweg.

So schwierig ein Kampf mit einem Architekten aber auch sein mag, es lohnt sich! Denn als Belohnung für einen Sieg über eines der Riesen-Monster erhalten Sie 400 ALP (Andromeda-Lebensfähigkeitspunkte). Deshalb sollten Sie die Nebenmissionen, die Sie auf den verschiedenen Planeten zu den Bossgegnern führen, unbedingt in Angriff nehmen. Auf Eos stoßen Sie beispielsweise in der Mission »Ein bleibender Eindruck« auf eines der Metall-Ungeheuer und auf Voeld in der Quest »Verschollene Wissenschaftscrew«. Es gibt auf jedem besiedelbaren Planeten eine Architekten-Mission.

Wie Sie die Architekten besiegen können, verraten wir in diesem Guide-Artikel. Hier erfahren Sie außerdem, wie Sie sich am besten auf die Kämpfe vorbereiten, welche Begleiter besonders nützlich sind und welche Attacken die Architekten beherrschen.

Ebenfalls intressant: 5 Tipps zum Besiedeln von Planeten in ME: Andromeda

Vorbereitung auf den Kampf mit dem Architekten

Vor dem Kampf sollten Sie sich unbedingt gut ausrüsten. Biotik hilft gegen den Architekten nur wenig, stattdessen sind vor allem Waffen mit hohem Schadenswert und bestensfalls Boni auf Schwachstellen und Kopftreffer zu empfehlen. Um die empfindlichen Schwachpunkte der Architekten optimal unter Beschuss nehmen zu können, sollten Sie am Besten ein Präzisions- oder ein Sturmgewehr bei sich tragen. Brand und Disruptor-Munition sind im Kampf mit dem Metall-Monster ebenfalls sehr nützlich.

Mehr dazu: Die beste Waffe in Mass Effect: Andromeda bauen und verbessern

Als Begleiter empfehlen wir Vetra und Peebee. Denn Vetra kann mit ihren Feuerkräften Relikten größeren Schaden zufügen, mit ihrem Betäubungsschuss den Architekten angreifen und mit der Fähigkeit Feuerfokus den Schaden ihres Gewehrs steigern. Peebee hingegen kann mit ihrer Fähigkeit Invasion die Verteidigung von Relikten senken.

Mass Effect: Andromeda - Video-Guide: So löst man die Reliktentschlüsselungen Mass Effect: Andromeda - Video-Guide: So löst man die Reliktentschlüsselungen

Attacken des Architekten

Die Angriffe der riesigen Boss-Gegner sind extrem stark und können Sie mit nur wenigen Treffern besiegen. Deshalb verraten wir Ihnen hier, welche Attacken die Architekten beherrschen und wie Sie diese möglichst unbeschadet überleben können:

  • Granaten: Bei diesem Angriff wirft der Architekt mehrere Granaten, die allerdings alle mit roten Warnddreiecken gekennzeichnet werden. Mit dem Jet-Pack sollten Sie dieser Gefahr leicht ausweichen können.
  • Energiestoß: Hierbei schießt der Architekt eine Kugel ab, die jede Deckung durchdringt und beim Aufprall alle Schildenergie auf Null setzt. Wenn Sie davon getroffen werden, erleiden Sie also nicht nur großen Schaden, sondern sind auch für Folgeangriffe anfällig. Die einzige Möglichkeit, diesem Angriff zu entgehen, ist ausweichen. Dafür sollten Sie genau hinhören, denn der Metall-Koloss kündigt seine Attacke mit einem besonderen Sound an.
  • Laserstrahl: In späteren Kampfphasen schießt der Architekt außerdem mit mächtigen Laserstrahlen. Da dieser Angriff aber keine Deckungen durchdringt, können Sie dieser Attacke leicht entgehen, indem Sie sich hinter Hindernissen verstecken.

Mass Effect: Andromeda - Screenshots aus der PC-Version ansehen

Taktik für den Kampf mit dem Architekten

Im Kampf mit den Architekten müssen Sie als erstes die drei Beine des Ungetüms unter Beschuss nehmen. Schwachstellen leuchten rot und bieten Ihnen damit perfekte Zielscheiben. Nach einer Weile ruft sich der Metall-Riese Unterstützung in Form von Relikten, währenddessen können Sie den Architekten für etwa 45 Sekunden nicht angreifen. Sie können nun entweder versuchen, alle Relikte zu besiegen (hierfür empfiehlt sich das EMP-Upgrade der Überlastungs-Fähigkeit) oder Sie überleben einfach lang genug, bis Sie wieder auf eines der Beine schießen können.

Mehr dazu: Die nützlichsten Skills und Fähigkeiten aus Mass Effect: Andromeda im Überblick

Haben Sie eine der drei Beinleitungen zu 50 Prozent verwundet oder gar komplett zerstört, öffnet sich der Kopf des Architekten, den Sie dann direkt angreifen können. Zudem wird ein EMP ausgelöst, dank dem alle feindlichen und freundlichen Relikte (zum Beispiel Ihr Geschütz) ausgeschaltet werden. So können Sie auf einen Schlag alle nervigen Relikte loswerden. Spätestens wenn Sie alle drei Beine zerstört haben, können Sie ihr Feuer auf den glühenden Energiekern im Maul des Architekten konzentrieren und den Kampf zu Ende bringen.

Weitere Tipps für den Boss-Kampf:

  • Der Architekt interessiert sich nicht für ihre Begleiter, sondern konzentriert seine Angriffe ausschließlich auf Sie. Bleiben Sie also in Bewegung und haben Sie immer im Blick, wo Sie als nächstes in Deckung gehen können.
  • Damit ihre Begleiter nicht dumm unter den Architekten rennen und nach wenigen Treffern umkommen, sollten Sie ihnen den Befehl geben, eine Deckung als Schutz zu nutzen, statt offen gegen die Schwachstellen vorzugehen.
  • Zu Boden gegangene Begleiter werden jedes Mal wiederbelebt, wenn Sie eines der Architekten-Beine zerstören. Es ist also nicht zwingend nötig, Ihre Verbündeten selbst zu heilen.
  • Im Kampf mit dem Architekten sind vor allem zwei Fähigkeiten sehr nützlich:
    1. Das Angriffsgeschütz, mit dem Sie die Relikte in Schach halten können und zusätzliche Angriffskraft aufs Feld bringen.
    2. Die Taktische Tarnung, mit der Sie sich vor Angriffen verstecken können. Während Sie getarnt sind, können Sie wunderbar Ihre Munition und Gesundheit auffüllen.

Werbung oder Wahrheit - Mass Effect: Andromeda - Ein kniffliger Kandidat Werbung oder Wahrheit - Mass Effect: Andromeda - Ein kniffliger Kandidat


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...