Mass Effect - Patch 1.02 repariert kaputte Fahrstühle und mehr

Einige Probleme rund um Fahrstühle, Grafik und Ton werden im zweiten Patch zur PC-Version von Mass Effect gelöst.

von Christian Merkel,
25.08.2009 09:17 Uhr

Bevor Mass Effect 2 in die Läden kommt, halten die Entwickler von Bioware den ersten Teil nicht nur mit einem weiteren Downloadcontent sondern jetzt auch noch mit einem Patch für die PC-Version am Leben. Der Softwareflicken mit der Versionsnummer 1.02 behebt unter anderem diverse Probleme im Zusammenspiel mit Fahrstühlen. So war es möglich, in Feros im Fahrstuhl hängenzubleiben oder Dinge zu machen, die dort nicht vorgesehen waren. An der Technikfront haben die Programmierer Probleme mit Radeon-Karten der x1650- und der x1950-Serie behoben. Auch Fehler mit Realtek-Soundkarten gehören nun der Vergangenheit an. Ansonsten ging es Crashbugs und diversen unlogischen Verhaltensweisen des Userinterfaces in Mass Effect an den Kragen.

Patch
Größe: 70,9 MByte
Sprache: mehrsprachig


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...