Mass Effect 2 doch nicht gratis - Kostenlos-Aktion entpuppt sich als Plüschtier-Verlosung

Mit der Ankündigung einer täglichen Geschenke-Aktion bis Heiligabend hat BioWare gestern für Verwirrung gesorgt. Wohl aufgrund eines Origin-Preisfehlers hielten viele Mass Effect 2 für eines der Geschenke. Ein Trugschluss.

von Tobias Ritter,
22.12.2016 09:32 Uhr

Geschenk? Ja. Aber nicht in dem Umfang, wie von vielen Fans vermutet. Statt Gratis-Spielen gibt es bei BioWare tägliche Verlosungen von Plüschtieren und anderen Fanartikeln. Geschenk? Ja. Aber nicht in dem Umfang, wie von vielen Fans vermutet. Statt Gratis-Spielen gibt es bei BioWare tägliche Verlosungen von Plüschtieren und anderen Fanartikeln.

Das fällt wohl in die Rubrik »dummer Zufall«: Während BioWare ankündigte, fünf Tage lang Geschenke an seine Fans zu verteilen machte gleichzeitig die Meldung die Runde machte, Mass Effect 2 sei auf Origin kostenlos zu haben. Daraus schlossen viele Spieler, dass es nun jeden Tag ein anderes BioWare-Spiel kostenlos geben würde.

Falsch gedacht: Wie sich nun herausgestellt hat, bezog sich das Entwicklerstudio mit seiner Geschenke-Aktion nicht auf Videospiele, sondern auf kleinere Verlosungen. So machte ein Plüsch-Kroganer zunächst den Anfang, bevor am zweiten Tag ein signiertes Art-Book zu Dragon Age: Inquisition aus dem virtuellen Geschenkpapier sprang:

Preisfehler schürt Erwartungen

Wie es dann zu der internationalen Berichterstattung über eine kostenlose Download-Möglichkeit von Mass Effect 2 auf Origin kam, ist bisher nicht ganz klar. Neben vielen Nutzern, darunter auch auf GameStar.de, meldete etwa die englischsprachige Webseite Polygon, das Gratis-Angebot selbst gesichtet zu haben.

Möglicherweise gab es eine Verwechslung mit dem Origin-Access-Abonnement, in dem Mass Effect 2 enthalten ist. Durch die weite Verbreitung der Meldung etwas wahrscheinlicher ist jedoch schlicht ein kurzzeitiger Preisfehler.

Und dieser Preisfehler dürfte BioWare die vorweihnachtliche Bescherungs-Aktion ein wenig verhagelt haben. Die Erwartung eines kostenlosen Mass Effect 2 dürfte ein verlostes Kroganer-Plüschtier jedenfalls nicht ganz erfüllen.

Wer dennoch an den täglichen Verlosungen teilnehmen möchte, muss die jeweiligen Tweets lediglich »retrweeten«. Der Gewinner wird dann am 4. Januar 2017 ausgelost.

Auch interessant: So steht es um die neue Marke der Mass-Effect-Macher

BioWare - Entwickler erklären Zutaten für gutes Charakter-Design 4:12 BioWare - Entwickler erklären Zutaten für gutes Charakter-Design

BioWare - Die Spiele der RPG-Schmiede ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...