Matrix Online - an Everquest-2-Macher verkauft

von GameStar Redaktion,
17.06.2005 09:47 Uhr

Monolith hat The Matrix Online an Sony Online (Everquest) verkauft. Das berichtet Newscorp.com unter Berufung auf vier voneinander unabhängige Quellen. Sony wollte diese Nachricht gegenüber amerikanischen Internetmagazinen noch nicht kommentieren.

Laut diesen Gerüchten möchte Monolith jegliches Engagement für Massively-Multiplayer-Spiele aufgeben. Deswegen hat die Firma den meisten Mitarbeitern, die in diesem Bereich beschäftigt waren, ein Kündigungsschreiben gegeben. Es betrifft also nicht nur Matrix Online: Sony soll außerdem von Monolith ein weiteres Online-Rollenspiel bekommen haben, das bislang noch nicht angekündigt war. Es handelt sich dabei um ein Spiel, das auf Charakteren von DC-Superhelden-Comics basiert.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen