Max Payne 3 & Mafia 2 - Spiele verschieben sich

Take-Two hat auf der gestrigen Pressekonferenz die Verschiebung von Mafia 2 und Max Payne 3 bekannt gegeben. Aus Qualitätsgründen und um Take-Two im Geschäftsjahr 2010 den Rücken zu stärken.

von Peter Smits,
14.07.2009 10:40 Uhr

Auf der gestrigen Pressekonferenz des Konzerns Take-Two wurde die Verschiebung der Titel Mafia 2 und Max Payne 3 angekündigt. Die beiden mit Spannung erwarteten Titel werden erst im Geschäftsjahres 2010 erscheinen. Dies beginnt bei Take-Two allerdings schon am 1. November 2009. Sowohl Mafia 2 als auch Max Payne 3 sollten nach bisheriger Planung noch 2009 erscheinen.

Ben Feder, Geschäftsführer von Take-Two, begründete die Terminänderungen wie gewohnt mit Qualitätssicherung: "Wir fühlten, dass es essentiell war die zusätzliche Zeit zu investieren um diese Titel als das zu veröffentlichen, was die Fans erwarten und verdienen." Außerdem merkte er an, dass Titel aus so großen Franchises wie Mafia und Max Payne der Firma Take-Two im Geschäftsjahr 2010 den Rücken stärken sollen. Aus diesen Gründen wurde auch der Ego-Shooter Bioshock 2 verschoben.

Mafia 2 - Screenshots ansehen


Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.