Mecha und Ladybug - DirectX-11-Demos von AMD

AMD hat zwei Techdemos online gestellt, die DirectX 11 nutzen und die Fähigkeiten der aktuellen ATI Radeon HD 5800-Grafikkarten präsentieren sollen.

von Georg Wieselsberger,
27.10.2009 12:24 Uhr

Auf den Karten der Radeon HD 5700-Serie funktionieren die Demos nicht. Als Systemanforderungen nennt AMD dementsprechende eine Karte der Radeon HD 5800-Familie, eine Dual- oder Quad-Core-CPU, 2 GByte RAM und den Catalyst-Treiber 9.9 oder neuer.

Da DirectX 11 offiziell noch nicht für Windows Vista erhältlich ist, ist auch Windows 7 Grundvoraussetzung für die beidem Demos. »Mecha« zeigt Transparenz-Effekte anhand eines Roboters und ist 199 MByte groß, während »Ladybug« (Marienkäfer) Tiefenschärfe und deren Wirkung präsentiert.

Wer die Voraussetzungen nicht erfüllt, kann sich auf der Demo-Webseite von AMD auch HD-Videos von Mecha und Ladybug herunterladen.

AMD-Demo MechaAMD-Demo Mecha

AMD-Demo LadybugAMD-Demo Ladybug

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...