Medal of Honor Pacific Assault - Angespielt: Bombastische Action

von Florian Stangl,
13.05.2004 21:14 Uhr

Der Gefreite Tom Conlin hat's alles andere als leicht: Eben erst überstand er den japanischen Angriff auf Pearl Harbour, jetzt muss er sich auf Guadalcanal gegen Dutzende Gegner wehren. Medal of Honor Pacific Assault schickt Sie in der Gestalt von Conlin durch hochdramatische Einsätze, die an geskripteten Ereignissen sogar Call of Duty übertrumpfen können. Auch in Sachen Sound glänzt Pacific Assault: Dröhnende Explosionen, krachendes MG-Feuer und ständige Rufe von Freund sowie Feind sorgen für eine erschreckend authentische Atmosphäre.

Ein ausgereift wirkendes Physiksystem und viel Abwechslung haben uns beim Probespielen beeindruckt. Erst wachen wir aus dem Schlaf auf, als Japaner unser Camp angreifen. Gemeinsam mit unseren Kameraden wehren wir uns verzweifelt, bevor wir den Spieß umdrehen. Per Handgranate räuchern wir ein MG-Nest aus und schwingen uns anschließend selbst hinter das großkalibrige Gewehr. Später sitzen wir an einer Flak und versuchen, die Bombardierung eines Flugplatzes zu verhindern -- atemberaubend!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen