Mega Drive Classics - Sega erlaubt Moddern ROM-Hacks im Steam-Workshop anzubieten

Für die PC-Version der »Sega Genesis & Mega Drive Classics«-Sammlung hat Sega nun die Erlaubnis erteilt, ROM-Hacks über den Steam-Workshop als Mods anzubieten. Was zu einigen interessanten Blickwinkeln auf alte Retro-Klassiker führt.

von Manuel Fritsch,
29.04.2016 13:35 Uhr

Wer das Original von Sonic the Hedgehog lieber mit Knuckles spielen möchte, kann dies nun tun. ROM-Hacks sei Dank. Sega erlaubt neuerdings das Einstellen von Mods in ihrer Mega-Drive-Collection auf Steam über den Steam Workshop.Wer das Original von Sonic the Hedgehog lieber mit Knuckles spielen möchte, kann dies nun tun. ROM-Hacks sei Dank. Sega erlaubt neuerdings das Einstellen von Mods in ihrer Mega-Drive-Collection auf Steam über den Steam Workshop.

Sega hat für die »Sega Mega Drive«-Collections auf Steam einen »Classic Hub« als kostenloses Update veröffentlicht. Das neue Auswahlmenü erschein in Form eines in 3D modellierten 90er-Jahre Wohnzimmers, inklusive eines emulierten Röhrenfernsehers und einem schönen Regal zum Sammeln der Module. Neben dem Nostalgie-Faktor ist aber vor allem ein technischer Aspekt interessant: Sega erlaubt seit diesem Update das Modden der Mega-Drive-Spiele über den Steam Workshop.

Damit können nun einige der beliebtesten ROM-Hacks über den Steam-Workshop als Mods angeboten werden. Auch wenn von Sega keine offiziellen Mod-Tools angeboten werden, finden sich bereits zahlreiche Modifikationen auf Steam. Der Community-Manager Daniel Sheridan sagt:

"Die Steam-Workshop-Funktionalität bietet eine ideale Plattform um die große Branbreite an tollen Mega-Drive-Roms da draußen zu supporten und den Talenten hinter dieser großartigen Community eine Plattform zu geben. Mit dem Updaten können nun diese Macher ganz einfach ihre angepassten ROMs mit anderen Mega-Drive-Fans austauschen und ihnen einen neuen Blickwinkel auf so viele geliebte Retrotiel zu bieten.

Original-ZitatSteam Workshop functionality is a platform to share the wealth of custom Mega Drive & Genesis ROMs out there and support the highly talented and engaged community of modders behind them. Now content creators can easily share their custom ROMs with other Mega Drive & Genesis fans giving a new perspective on so many beloved retro titles."

Einige der bereits hochgeladen Mods bieten zum Beispiel an, dass man mit Knuckles als Hauptfigur in Sonic 1 spielen oder Ecco the Dolphin durch einen Orca austauscht. Auch eine komplette Version von Sonic the Hedgehog 3, das es derzeit gar nicht auf Steam gibt, ist bereits aufgetaucht.

Auch interessant:Ghost in the Shell: Stand Alone Complex – First Assault Online - kostenlos spielbar auf Steam

Unklar ist bisher, wie Sega auf rechtlich strittige oder fragwürdige Inhalte reagieren wird, die von Usern hochgeladen werden. Eine Übersicht aller Mods gibt es auf der Workshop-Seite auf Steam. Im Rahmen des Updates sind die ersten fünf Pakete der Collections noch bis zum 1. Mai 2016 im Preis reduziert.

Sega Mega Drive - Meilensteine für die Sega-Konsole ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen