Megawoosh - Seltsame Werbung von Microsoft

Ein seltsames Video, bei dem ein gewisser Bruno Kammerl über eine Folie und eine Rampe in die Luft geschleudert wird, um dann in einem kleinen Wasserbecken zu Landen, soll Werbung für eine Microsoft-Software machen.

von Georg Wieselsberger,
09.08.2009 12:01 Uhr

Auf der Webseite Mach-es-machbar.de ist ein seltsames Video zum Projekt Megawoosh zu sehen, das es übrigens auch auf YouTube gibt. Darin rutscht ein Mann namens Bruno Kammerl auf einer feuchten Plastikfolie einen Abhang herunter und über eine Rampe, um dann in einen kleinen Wasserbehälter zu fliegen.

Es handelt sich dabei wohl um einen netten Fake, aber das eigentlich Seltsame daran ist, dass dieses Video eine Werbung für Microsoft Office Project 2007, einer Projektplanungs-Software sein soll. Die Webseite gehört Microsoft.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.