Men in Black 3 - Fotos vom Set zeigen Josh Brolin und Will Smith

Fotos von den Men in Black III-Dreharbeiten zeigen Will Smith und Josh Brolin als jungen Agent K.

von Martin Le,
13.04.2011 18:01 Uhr

Josh Brolin macht als junger Agent K in Men in Black 3 eine gute Figur. : Josh Brolin macht als junger Agent K in Men in Black 3 eine gute Figur.Josh Brolin macht als junger Agent K in Men in Black 3 eine gute Figur.
Josh Brolin macht als junger Agent K in Men in Black 3 eine gute Figur.

Bei The Daily Mail sind Fotos vom Men in Black 3-Set aufgetaucht, die neben Will Smith auch Josh Brolin als jungen Agent K zeigen. Agent K wurde in den ersten beiden Filmen von Tommy Lee Jones gespielt. Fans des Schauspielers müssen jetzt aber nicht traurig sein, denn auch Jones ist in MIB 3 mit dabei. Der Abschluss der Trilogie spielt nämlich sowohl in der heutigen Zeit, als auch in der 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts.

Über die Geschichte von Men in Black 3 ist bisher noch nicht viel bekannt, auf den neuen Fotos ist Will Smith alias Agent J auch in den Szenen aus der Vergangenheit zu sehen. Als einzige Erklärung bleibt damit eine Zeitreise des Alienjägers. Gerüchten zufolge ist der Bösewicht des Films in die 60er gereist um Agent K umzubringen und so in der Zukunft ohne seine Gegenwehr die Erde zu zerstören – Terminator lässt grüßen.

Die neuen Szenen wurden in der Bronx, New York gedreht. Die Filmteile für die Story in der Gegenwart sind bereits seit Ende 2010 im Kasten. Probleme mit dem Skript, vor allem Will Smith soll teilweise starke Kritik geäußert haben, hatten zwischenzeitlich für Verzögerungen gesorgt. Mittlerweile seien die Probleme aber beseitigt und die Dreharbeiten wieder im Plan.

Men in Black soll am 23. Mai 2012 erscheinen. Die Regie führt wie bereits bei den Vorgänger Barry Sonnenfield. Vor der Kamera stehen neben Will Smith, Tommy Lee Jones und Josh Brolin auch Alice Eve, Emma Thompson, Nicole Scherzinger, Rip Torn und Johnny Knoxville.

Men in Black 3 - Fotos ansehen


Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.