Mercenary Wars - Kostenloser Multiplayer-Shooter

Publisher Uforia veröffentlicht Bilder zu den Maps des kostenlosen Online-Shooters Mercenary Wars.

von Frank Maier,
09.10.2009 11:42 Uhr

Die Story ist alles andere als innovativ: In Mercenary Wars ist die Welt mal wieder aus den Fugen geraten. Den Bürgern wurden jegliche Rechte genommen, um sich einer korrupten Regierung zu unterwerfen. In der Rolle eines Söldners begehren Sie gemeinsam mit einer Gruppe von Personen gegen die herrschenden Machthaber auf, um die Rechte der Bürger zu verteidigen. Doch es kommt anders: Die Korruption macht auch vor den eigenen Gefolgsleuten nicht halt. Und so beginnt ein Kampf um die Weltherrschaft - auf Leben und Tod.

Das Besondere an Mercenary Wars: Der Multiplayer-Shooter, der die Spielmodi Team-Deathmatch, Plant the Bomb, Mercenary Team-Deathmatch und Destruction Race beinhaltet, ist komplett kostenlos und wird als so genanntes Free-2-Play veröffentlicht.

Wie sich Mercenary Wars von anderen Shootern abheben will? Entwickler NM Productions will mit einem speziellen Ranglistensystem punkten, welches mehr als 50 unterschiedliche Ränge und Auszeichnungen bietet. Zudem können Spieler Ihren Charakter durch bestimmte Upgrades und Ausrüstungsgegenstände verbessern. Zahlreiche verschiedene Waffen und ein Audio-Kommunikations-Tool sollen das auf vier Schwierigkeitsgrade beschränkte Spielgeschehen in Mercenary Wars abrunden.

Der erste Beta-Test ist seit Anfang des Monats abgeschlossen, ein zweiter soll in Kürze starten. Mehr Informationen erhalten Sie auf der offiziellen Webseite. Neue Bilder zu den insgesamt fünf Maps finden Sie in unserer Screenshot-Galerie.

Mercenary Wars - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...