Metro 2033: The Last Refuge - Erster Trailer: Supermutanten in Moskaus Untergrund

2011 sind die Bewohner Moskaus gezwungen, sich in den Untergrund zu begeben. Was sie dort erwartet, zeigt Ihnen ein erster Pre-Alpha-Trailer.

von Christian Merkel,
22.12.2008 11:06 Uhr

Viele Programmierer von Metro 2033: The Last Refuge arbeiteten bereits an Stalker: Shadow of Chernobyl. Doch ihr neues Werk stellt eher einen Gegenentwurf dazu dar: Mehr wie bei Half-Life legen die Entwickler Wert auf eine stringente Handlung. Doch das Grundmotiv einer nuklearen Katastrophe bleibt. 2011 sind die Bewohner Moskaus gezwungen, sich in den Untergrund zu begeben. Was sie dort erwartet, zeigt Ihnen ein erster Pre-Alpha-Trailer.

» Trailer zu Metro 2033: The Last Refuge ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...