MGS 5: The Phantom Pain - Workaround für Spielstand-Bug bekannt (Update)

Konami warnt derzeit vor einem Bug in Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain, der die Spielstände zerstören kann. Der Fehler tritt in Verbindung mit dem Charakter Quiet auf. Um die Wartezeit auf den Patch zu überbrücken hat Konami Tipps für die Umgehung des Bugs veröffentlicht.

von Andre Linken,
10.09.2015 21:30 Uhr

Die Scharfschützin Quiet kann derzeit in Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain für zerstörte Spielstände sorgen.Die Scharfschützin Quiet kann derzeit in Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain für zerstörte Spielstände sorgen.

Update vom 10. September 2015: Noch gibt es von Konami keine neuen Informationen über einen möglichen Patch, aber heute hat der Publisher zumindest einige Notlösungen und Details für das Problem veröffentlicht. Wie bereits bekannt ist, sorgt nur die Mitnahme von Quiet in den Missionen 29 und 42 für gelöschte Spielstände. Der empfohlene Workaround (abseits von »nicht Quiet mitnehmen«) lautet, das »Schmetterlings-Emblem« anzulegen. Auch sollte man darauf achten, nicht die höchste Verbindungsstufe mit Quiet während einer dieser beiden Missionen zu erreichen.

Ursprüngliche Nachricht: Die Scharfschützin Quiet aus dem Stealth-Actionspiel Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain macht nicht nur optisch einen guten Eindruck. Dennoch birgt sie eine große Gefahr: Im schlimmsten Fall sorgt ihr Einsatz in bestimmten Missionen dazu, dass die Spielstände zerstört werden.

Dies geht aus einer Warnung seitens Konami auf der offiziellen Webseite hervor. Demnach sollten die Spieler es derzeit möglichst vermeiden, Quiet als Partnerin für die Missionen 29 und 42 mitzunehmen. Dort besteht nämlich dann die Gefahr, dass der aktuelle Spielstand zerstört wird. Warum dies geschieht, hat Konami bisher nicht genauer erklärt.

Ebenfalls Interessant:Der große GameStar-Test von Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain

Der japanische Entwickler und Publisher entschuldigt sich für diese Unannehmlichkeiten und bittet die Spieler zudem um etwas Geduld. Allem Anschein nach arbeitet das Team derzeit an einer Art Hotfix, um dieses Problem zu beheben. Allerdings ist derzeit nicht bekannt, wann mit dessen Release zu rechnen ist.

Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain - Test-Video zum Stealth-Hit 11:54 Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain - Test-Video zum Stealth-Hit

Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...