Micron - 15 Prozent weniger Angestellte

Der Speicherhersteller Micron wird auf die großen Verluste reagieren und in den nächsten zwei Jahren die Zahl der Angestellten um 15 Prozent reduzieren.

von Georg Wieselsberger,
10.10.2008 14:52 Uhr

Der Speicherhersteller Micron wird auf die großen Verluste reagieren und in den nächsten zwei Jahren die Zahl der Angestellten um 15 Prozent reduzieren. Dabei soll der Großteil der zu streichenden Stellen über ein Programm erreicht werden, das Angestellten die Möglichkeit gibt, gegen Abfindung und weitere Hilfen bis hin zur Vermittlung anderer Arbeitsplätze freiwillig auszuscheiden. Die Übernahme von Qimonda, die zusätzliche Arbeitskräfte mit sich bringt, soll jedoch nicht gefährdet sein.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen