Microsoft - Sicherheitslücken im Internet Explorer

von GameStar Redaktion,
16.07.2004 10:46 Uhr

Kaum hat Microsoft bei seinem monatlichen Patch-Update vier hoch kritische Sicherheitslücken gestoppft, tauchen die nächsten Sicherheitsprobleme auf. Diesmal betrifft es den Internet Explorer in den Versionen 5.01, 5.5 und 6. Nach Informationen unserer Schwesterpublikation Tecchannel wurden gleich fünf Schwachstellen entdeckt. Unter anderem können die Sicherheitsbeschränkungen umgangen und somit auf beliebige Funktionen zugegriffen werden. Um der drohenden Gefahr aus dem Weg zu gehen, sollten Sie das Active-Scripting deaktivieren.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.