Microsoft - Interesse am Kauf des Blackberry-Herstellers?

Die Aktion von RIM , dem Hersteller des bekannten Blackberry , sind Ende letzter Woche gestiegen, nachdem ein Analyst von Optionetics in Kalifornien erklärt hatte, dass es Gerüchte gäbe, die Microsoft in Verbindung mit RIM bringen. Microsoft wäre an einem Kauf interessiert, um die Einführung eines Mobiltelefon-Betriebsystems durch Google zu kontern. Sowohl RIM als auch Microsoft verweigerten bisher jeden Kommentar.

von Georg Wieselsberger,
02.09.2007 13:29 Uhr

Die Aktien von RIM, dem Hersteller des bekannten Blackberry, sind Ende letzter Woche gestiegen, nachdem ein Analyst von Optionetics in Kalifornien erklärt hatte, dass es Gerüchte gäbe, die Microsoft in Verbindung mit RIM bringen. Microsoft wäre an einem Kauf interessiert, um die Einführung eines Mobiltelefon-Betriebsystems durch Google zu kontern. Sowohl RIM als auch Microsoft verweigerten bisher jeden Kommentar.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.