Microsoft - "Vista Capable"-Prozess geht weiter

Microsoft ist mit seinem Einspruch gegen die " Vista Capable "-Klage vor dem US Ninth Circuit Court of Appeals gescheitert. Dies bedeutet, das der Prozess ab sofort fortgesetzt werden kann. Dies könnte auch die Veröffentlichung weiterer Emails von Microsoft beinhalten. Die im letzten Jahr erhobene Klage wirft Microsoft vor, dass das "Vista Capable"-Logo irreführend war, da die so ausgezeichneten PCs nicht in der Lage sind, wesentliche Features von Windows Vista zu nutzen. Bereis veröffentlichte Emails bestätigten, dass diese Ansicht auch innerhalb Microsofts von einigen Angestellten geteilt wurde.

von Georg Wieselsberger,
24.04.2008 10:43 Uhr

Microsoft ist mit seinem Einspruch gegen die "Vista Capable"-Klage vor dem US Ninth Circuit Court of Appeals gescheitert. Dies bedeutet, das der Prozess ab sofort fortgesetzt werden kann. Dies könnte auch die Veröffentlichung weiterer Emails von Microsoft beinhalten. Die im letzten Jahr erhobene Klage wirft Microsoft vor, dass das "Vista Capable"-Logo irreführend war, da die so ausgezeichneten PCs nicht in der Lage sind, wesentliche Features von Windows Vista zu nutzen. Bereis veröffentlichte Emails bestätigten, dass diese Ansicht auch innerhalb Microsofts von einigen Angestellten geteilt wurde.


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.