Microsoft - EU-Strafen gegen Redmonder Konzern

von GameStar Redaktion,
24.03.2004 13:33 Uhr

Die gestrigen Vermutungen über die Höhe des Bußgelds gegen Microsoft haben sich bestätigt: Die Europäische Kommission hat heute die Strafe wegen des Missbrauchs eines Quasi-Monopols auf 497,2 Millionen Euro festgelegt. Weitere Sanktionen: Innerhalb von 90 Tagen muss Microsoft eine Windows-Version ohne Media-Player veröffentlichen. Das Betriebssystem darf ohne Media Player zukünftig nicht teurer sein. Zudem soll der Hersteller innerhalb von 120 Tagen sämtliche Schnittstellen zur Kommunikation mit Windows-Servern offen legen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen