Microsoft - Neuer CEO soll Steve Ballmer noch dieses Jahr ablösen

Steve Ballmer hatte seinen Rückzug als CEO von Microsoft innerhalb eines Jahres angekündigt. Es könnte aber auch ganz schnell gehen.

von Georg Wieselsberger,
14.10.2013 08:13 Uhr

Microsoft will anscheinend noch bis Ende 2013 einen neuen CEO finden.Microsoft will anscheinend noch bis Ende 2013 einen neuen CEO finden.

In den Medien werden viele Kandidaten für die Nachfolger von Microsoft-CEO Steve Ballmer genannt. Der CEO von Ford, Alan Mulally gilt ebenso als Kandidat wie der ehemalige CEO von Nokia Stephen Elop, der Ex-Microsoft-Manager Paul Maritz oder sogar der CEO von Ebay, John Donahoe.

Wie Bloomberg meldet, hat es Microsoft nun doch recht eilig damit, einen neuen CEO zu finden. Die Reorganisation des Unternehmens ist in vollem Gange ist und vor allem die Windows-Abteilung wartet auf die Vorgaben des neuen Unternehmensleiters. Aktuell helfen allerdings noch viele Entwickler bei der Xbox One aus, um für den Verkaufsstart der Xbox One den notwendigen Patch für die vielen Änderungen bereitstellen zu können.

Auch die Übernahme von Nokia, die Steve Ballmer noch eingefädelt hatte, soll erst nach der Ernennung eines neuen CEO richtig anlaufen. Der neue CEO wird also gleich zu Beginn alle Hände voll zu tun haben, um den Windows-Kurs zu bestimmen, die Xbox One zu einem Erfolg zu machen und Nokia in Microsoft zu integrieren.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen