Microsoft - Patch-Day: 20 Sicherheitslücken gestopft

von Markus Pilzweger,
14.02.2007 10:11 Uhr

Microsoft hat zum zweiten Patch-Day dieses Jahres 12 Sicherheitsupdates veröffentlicht. Insgesamt werden dadurch beachtliche 20 Sicherheitslücken behoben. Alleine sechs der Updates sind mit der höchsten Warnstufe "kritisch" versehen, die restlichen sechs Patches wurden mit der Priorität "Hoch" ausgezeichnet.

Betroffen sind in diesem Monat der Internet Explorer, die Wordversionen 2000 - 2004 für Mac, Windows Office, Visual Studio, Microsoft Excel und Microsoft Powerpoint.

Anwender können die Sicherheits-Updates wahlweise über das automatische Windows-Update oder manuell über die offizielle Webseite herunterladen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen