Microsoft - Polizei-Foto von Bill Gates in Office 2010?

Die Entwickler von Microsoft könnten sich bei Office 2010 einen kleinen Scherz erlaubt haben.

von Georg Wieselsberger,
26.09.2010 16:47 Uhr

Vielen Internet-Nutzern ist ein aus dem Jahr 1977 stammendes Polizei-Foto bekannt, dass einen jungen Bill Gates zeigt, der wegen eines Vergehens im Straßenverkehr verhaftet worden war.

Anscheinend haben sich die Entwickler von Office 2010 einen Insider-Scherz mit diesem Foto erlaubt. Outlook 2010 enthält eine Funktion namens »People Pane«, bei der detaillierte Informationen über die abgespeicherten Kontakte angezeigt werden. Hat man zu dem Kontakt ein Foto abgespeichert, so wird eine verkleinerte Version angezeigt, ansonsten zeigt Outlook 2010 einen Platzhalter mit Umrissen einer Person.

Dieser Platzhalter könnte nach Ansicht von Arstechnica mit dem bekannten Foto aus dem Jahr 1977 erstellt worden sein. Die Ähnlichkeit der Umrisse ist jedenfalls so groß, dass ein Zufall sehr unwahrscheinlich erscheint.

Íst der Umriss von Bill Gates in Outlook 2010 abgespeichert?Íst der Umriss von Bill Gates in Outlook 2010 abgespeichert?


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen