Microsoft Security Essentials - Fertige Version in wenigen Wochen

Die erste Beta-Version der Microsoft Security Essentials wurde veröffentlicht, steht aber nur für wenige Länders außerhalb Europas zum Download bereit.

von Georg Wieselsberger,
22.09.2009 11:29 Uhr

Microsoft hat wie angekündigt eine erste Beta-Version der Security Essentials veröffentlicht, die den PC vor Viren, Spyware, Trojaner, Würmer und weiterer Schadsoftware schützen soll. Die kostenlose Software soll durch seine einfache Installation und Bedienung überzeugen.

Leider hat sich Microsoft entschieden, die Vorab-Version der Security Essentials nur für Interessenten in den USA, Israel, China und Brasilien anzubieten. Damit sind europäische Windows-Nutzer zumindest aktuell außen vor. Die fertige Version der Software soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Update 22. September 2009

Die Microsoft Security Essentials nähern sich dem Ende der Beta-Phase und sollen in ihrer fertigen Version »in den kommenden Wochen« veröffentlicht werden. Dies teilte Microsoft den Beta-Testern in einer E-Mail mit.

Die Software, die auch unter dem Codenamen »Morro« bekannt ist, soll das wenig erfolgreiche Windows Live Care ersetzen und den schon bisher kostenlos in Windows enthaltenen Windows Defender erweitern. Gedacht sind die Security Essentials für Windows-Nutzer, die keine Schutzsoftware kaufen, aber nicht darauf verzichten wollen.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...