Microsoft - Spiele mit DX12-Support noch 2015

Bei Microsoft geht man derzeit davon aus, dass die ersten Spiele mit einem kompletten DirectX-12-Support noch 2015 auf den Markt kommen werden.

von Tobias Ritter,
23.03.2015 13:42 Uhr

Ende 2015 werden die ersten Spiele mit vollständigem DirectX-12-Support auf den Markt kommen - sagt Microsoft.Ende 2015 werden die ersten Spiele mit vollständigem DirectX-12-Support auf den Markt kommen - sagt Microsoft.

Die ersten Spiele, die vollständig alle Vorteile des neuen DirectX 12 nutzen, werden wohl noch 2015 für die Xbox One und den PC erscheinen. Das hat Microsofts Xbox-Chef Phil Spencer nun per twitter.com verraten. Auf die Frage eines Fans, wann die Entwicklung denn über die zu erwartenden DirectX-11-Portierungen hinausgehen werde, antwortete der Manager, dass es sehr wahrscheinlich noch Ende 2015 soweit sei.

Auch hinsichtlich der Adaptierungsrate von DirectX 12 bei den Entwicklern selbst zeigt sich Spencer zuversichtlich. Die meisten Studios würden schließlich das machen, was am besten für sie sei - und die Verfügbarkeit von DirextX 12 auf der Xbox One und Windows 10 werde den Unternehmen sehr viele DX-12-Spieler zuführen, ist sich der Chef der Xbox-Sparte sicher.

Derzeit geht man davon aus, dass die kommenden Xbox-One-Exklusivtitel Halo 5: Guardians und Forza 6 wohl die ersten Spiele sein werden, die auf die neueste Version der Sammlung COM-basierter Programmierschnittstellen für multimediaintensive Anwendungen zurückgreifen.

Laut Microsoft sind übrigens schon jetzt rund 50 Prozent aller Spiele-PCs kompatibel zu DirectX 12. Zu erwarten ist von der neuen Version eine extreme Leistungssteigerung, die sogar AMD-Grafikkarten mit Mantle übertreffen soll.

Meilensteine der 3D-Geschichte - DirectX ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen