Microsoft Surface - Hohe Tablet-Preise in Schweden sind reine Fantasie

Die Tablets wurden nur aufgrund vieler Kundenanfragen in den Webshop aufgenommen und mit absichtlich hohen Fantasie-Preisen versehen.

von Georg Wieselsberger,
27.07.2012 12:08 Uhr

Der schwedische Händler Webhallen hat durch die Preisangaben für die Microsoft Surface-Tablets in seinem Webshop viel Aufmerksamkeit im Internet erregt. Auch wir hatten gestern darüber berichtet und uns über die enorm hohen Preise im Vergleich zum Apple iPad gewundert.

Wie Techie-Buzz meldet, handelt es sich aber bei den Preisangaben laut Aussage des Händlers um reine Platzhalter. Man habe viele Anfragen von Kunden erhalten, die die Surface-Tablets vorbestellen wollen, also habe man sie in den Webshop aufgenommen und mit hohen vorläufigen Preisen versehen.

Tatsächlich habe man bisher aber keinerlei Einkaufspreise oder gar Preisempfehlungen von Microsoft erhalten und Kunden, die die Tablets nun zu diesem hohen Preis vorbestellen, würden dann natürlich auch nur den tatsächlichen Preis bezahlen, wenn die Produkte ausgeliefert werden.

Microsoft Surface - Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen