Microsoft Surface - Teilweise ausverkauft, längere Lieferzeiten auch in Deutschland

Die neuen Microsoft Surface-Tablets scheinen einen Start hinzulegen, wie man ihn bislang nur von Apple iPads kannte.

von Georg Wieselsberger,
21.10.2012 08:41 Uhr

Noch sind die drei Windows RT-Modelle von Microsoft Surface nur vorbestellbar, doch schon vor ein paar Tagen deutete sich das große Interesse an den Tablets an, als im US-Microsoft Store das Grundmodell mit 32 GByte statt dem ursprünglichen 26. Oktober eine Lieferfrist von 3 Wochen als Termin angab.

Inzwischen sind dort auch die beiden anderen Modelle mit Touch-Cover sowie 32 GByte und 64 GByte betroffen, deren Lieferzeit jetzt zwei Wochen beträgt. In Großbritannien ist das Grundmodell laut Microsoft Store »momentan ausverkauft«, die anderen Modelle haben nun eine Lieferzeit von bis zu zwei Wochen. Und auch in Deutschland wird kein Termin mehr genannt, sondern bei allen Modellen nur noch eine Lieferzeit zwischen einer und zwei Wochen.

Damit sieht es zumindest so aus, als stände Microsoft bei den Tablets wie sonst Apple mit seinen iPads vor dem Problem, zu wenig Geräte für Vorbesteller eingeplant zu haben. Ohne genaue Zahlen lässt sich dies allerdings nicht wirklich beurteilen. Die gibt es üblicherweise erst einige Tage bis Wochen nach dem offiziellen Verkaufsstart.

Microsoft Surface - Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen