Microsoft - Windows ohne Media-Player

von GameStar Redaktion,
18.01.2005 10:54 Uhr

Kurz vor Weihnachten bestätigte das EU-Gericht die im März 2004 beschlossenen Sanktionen gegen Microsoft (wie berichtet). Eine der zahlreichen Auflagen hat der Softwareriese nun im Handumdrehen erfüllt. Ab morgen steht eine Windows-XP-Version ohne Media-Player im Handel. Das Abspielen von Audio- oder Video-Dateien ist nun also nicht mehr von Haus aus möglich. Der User muss sich die Software seiner Wahl aus dem Internet herunterladen.

Kurios: Die abgespeckte Windows-Version wird zum gleichen Preis wie die bisherige Version angeboten. Microsoft selbst folgt damit zwar den Auflagen, glaubt nach Aussagen eines Microsoft-Sprechers aber nicht an einen Markterfolg.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...