Microsoft - WorldWide Telescope

Microsoft hat das " WorldWide Telescope " online gestellt, das Bilder aus Quellen wie dem Hubble Space Telescope, dem Chandra X-Ray Observatory Center und dem Sloan Digital Sky Survey verwendet. WorldWide Telescope dienst als virtuelles Teleskop. Es stehen "Touren" zur Verfügung, die von Astronomen erstellt wurden, man kann aber auch auf eigene Faust die Galaxie erforschen. Dabei lassen sich Einstellungen wie das verwendete Teleskop oder die Wellenlänge des Lichts verändern.

von Georg Wieselsberger,
14.05.2008 09:56 Uhr

Microsoft hat das "WorldWide Telescope" online gestellt, das Bilder aus Quellen wie dem Hubble Space Telescope, dem Chandra X-Ray Observatory Center und dem Sloan Digital Sky Survey verwendet. WorldWide Telescope dienst als virtuelles Teleskop. Es stehen "Touren" zur Verfügung, die von Astronomen erstellt wurden, man kann aber auch auf eigene Faust die Galaxie erforschen. Dabei lassen sich Einstellungen wie das verwendete Teleskop oder die Wellenlänge des Lichts verändern.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...