Microsoft - Würmer gegen Würmer

Wie The Sidney Morning Herald meldet, forscht ein Team von Microsoft Research in Großbritannien nach der Möglichkeit, Computerwürmer zum Wohl des Nutzer einzusetzen. Milan Vojnovic , einer der Forscher, denkt dabei an die Möglichkeit, beim Bekanntwerden eines Sicherheitslücke einen entsprechenden Wurm zu erstellen, der nach unpatchten, gefährdeten PCs sucht und die Sicherheitslücke schliesst, wenn er fündig wurde, noch bevor bösartige Viren zum Zuge kommen. Damit käme es zu einem Wettrennen zwischen guten und bösen Würmern. Die Forschung wird im April auf der 27. Conference on Computer Communications in den USA vorgestellt.

von Georg Wieselsberger,
15.02.2008 12:22 Uhr

Wie The Sidney Morning Herald meldet, forscht ein Team von Microsoft Research in Großbritannien nach der Möglichkeit, Computerwürmer zum Wohl der PC-Nutzer einzusetzen. Milan Vojnovic, einer der Forscher, denkt dabei an die Möglichkeit, beim Bekanntwerden eines Sicherheitslücke einen entsprechenden Wurm zu erstellen, der nach unpatchten, gefährdeten PCs sucht und die Sicherheitslücke schliesst, wenn er fündig wurde, noch bevor bösartige Viren zum Zuge kommen. Damit käme es zu einem Wettrennen zwischen guten und bösen Würmern. Die Forschung wird im April auf der 27. Conference on Computer Communications in den USA vorgestellt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen