Microsofts Bing - Besser als Google, aber chancenlos?

Die neue Suchmaschine Bing von Microsoft wird überall für seine gute Leistung und die neuen Funktionen gelobt, doch es ist schwer, die Gewohnheiten von Google-Nutzern zu ändern.

von Georg Wieselsberger,
28.06.2009 13:35 Uhr

Eine Studie der Catalyst Group hat ein interessantes Ergebnis erbracht. Obwohl die befragten User die neue Suchmaschine Bing von Microsoft allgemein besser finden als Google, nutzen sie weiterhin Google für ihre Websuche. Acht von Zwölf Google-Nutzern bescheinigten Bing eine bessere Präsentation sowie bessere und hilfreichere Suchergebnisse. Auch die erweiterten Angebote von Bing seien besser organisiert.

Diese Unterschiede reichen aber nicht aus, um die meisten User dazu zu bringen, von Google zu wechseln. "Bing ist interessant, aber es ist schwer, mich von Google zu lösen, weil ich es einfach gewohnt bin", so einer der Teilnehmer. Diese Gewohnheit und die Nutzung von anderen Google-Angeboten machen einen Wechsel schwer.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen