Might & Magic: Heroes 7 - Ubisoft entschuldigt sich bei US-Kunden für irreführende Werbung

Der Entwickler und Publisher Ubisoft hat auf die Vorwürfe der irreführenden Werbung bei der US-Collector’s Edition von Might & Magic: Heroes 7 reagiert. So entschuldigt man sich bei den Kunden, die eine physische Version statt einem Download in der Box erwartet hatten.

von Stefan Köhler,
12.10.2015 16:17 Uhr

Might & Magic: Heroes 7 kommt in der nordamerikanischen Collector's Edition nur als Download - beworben wird aber nur die EU-Variante mit Disc. Jetzt musste sich Ubisoft entschuldigen.Might & Magic: Heroes 7 kommt in der nordamerikanischen Collector's Edition nur als Download - beworben wird aber nur die EU-Variante mit Disc. Jetzt musste sich Ubisoft entschuldigen.

Der Entwickler und Publisher Ubisoft hat auf die Vorwürfe der irreführenden Werbung bei der US-Collector's Edition von Might & Magic: Heroes 7 reagiert. Es ging um die in Nordamerika verfügbare Sammlerausgabe des Rundenstrategiespiels, die anders als das europäische Pendant nur einen Download-Code des Spiels bietet. Das Problem: Beworben wurde die amerikanische Version ebenfalls mit einer physischen Disc.

Zur Wertung:Might & Magic: Heroes 7 im Test

Mittlerweile wurde das Werbematerial geändert und eine offizielle Entschuldigung veröffentlicht:

"Ubisoft bedauert jegliche Konfusion durch das Werbematerial unserer Collector's Edition von Might & Magic Heroes 7. […]"

Außerdem dürfen Käufer eine vollständige Rückerstattung erwarten und sich noch ein kostenloses PC-Spiel aussuchen - nicht ganz ohne Ironie aber nur als Download.

Die Auswahl:

Might & Magic: Heroes 7 wurde am 29. September 2015 für den PC veröffentlicht.

Unboxing: Might & Magic Heroes 7 Collector's Edition - Mit Tarot-Karten für die Kneipe 10:03 Unboxing: Might & Magic Heroes 7 Collector's Edition - Mit Tarot-Karten für die Kneipe


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...