Minecraft - Neuer Patch bringt zähmbare Raubkatzen

Das Open-World-Spiel Minecraft entwickelt sich auch ohne Notch weiter: Version 1.2 soll unter anderem zähmbare Raubkatzen und neue Items bringen.

von Peter Smits,
28.01.2012 14:12 Uhr

Ozelots durchstreifen die Welt von Minecraft.Ozelots durchstreifen die Welt von Minecraft.

Das Entwicklerstudio Mojang hat einen neuen Snapshot für das Open-World-Spiel Minecraft veröffentlicht. Dabei handelt es sich um Testversionen, die bereits neue Inhalte bieten aber noch nicht genug für eine offizielle Veröffentlichung getestet wurden.

Der neuste Snapshot enthält einige Features, die Minecraft mit dem Update auf die Version 1.2 erhalten soll. Dazu gehören Ozelots als neue Mob-Art. Die Raubkatzen spawnen in dem neuen Dschungel-Biom und können mit Fischen gezähmt werden. Eine Präsentation der Tierchen finden Sie unter anderem auf Youtube.

Mit dabei: Eine neue AI für Skelette, die nun bei Sonnenaufgang nach Schutz im Wasser oder unter Bäumen suchen, ein neues Item für den Creative-Mode, das Erfahrung bringt, ein neues Feuer-Item und die üblichen Bugfixes. Außerdem kündigte Mojang an, dass Minecraft mit Version 1.2 auf die aktuelle Java-Version umsteigen wird.

» Den GameStar-Test von Minecraft lesen

Minecraft - Screenshots ansehen


Kommentare(50)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.